Hauptmenue

Bemannter E-Volocopter VC1 mit 16 BL-Motoren

Bemannter E-volocopter VC1

16 Propeller sorgen für den Auftrieb und verleihen zugleich die nötige Stabilität in der Luft. Mit seinen vier Auslegern misst er rund fünf mal fünf Meter, hat ein Leergewicht von etwa 80 kg inklusive Akkus und ist damit ein ultraleichtes Fluggerät.

 

Zusammen mit einem Verbund von namhaften Partnern aus Forschung und Industrie treibt e-volo die Entwicklung der Technik für den Volocopter in den nächsten Jahren intensiv voran. Ziel der gemeinsamen Entwicklung ist ein zulassungsfähiger, 2-sitziger Volocopter, basierend auf der Konzeptstudie VC Evolution 2P mit folgenden Flugleistungen: • eine Geschwindigkeit von über 100 km/h (54 kn) • eine Mindestflughöhe von 6500 ft • ein Startgewicht von 450 kg • mehr als 1 Stunde Flugdauer Für die Entwicklungsphase ist ein zweijähriges Flugerprobungsprogramm mit dem LBA (Luftfahrtbundesamt) und dem DULV (Deutscher Ultraleichtflugverband) für eine eigene Luftfahrtklasse „Volocopter“ in Vorbereitung. In Planung sind unter anderem tagelange autonome Testflüge über unbewohntem Gebiet, um die Zuverlässigkeit der elektronischen Steuerung und der verschiedenen Sicherheitskonzepte im Dauerbetrieb zu testen und nachzuweisen.

Quadrocopter

 

 

,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar