Hauptmenue

Galaxy Visitor 2 : Was kann er wirklich?

Galaxy Visitor 2 Nine Eagles

robbe Modellsport bringt zum Jahres Ende noch einen kleinen Hammer von Nine Eagles auf den Markt. Er hört auf den Name Galaxy Visitor 2.

Ein High End Mini Quadrocopter mit reichlich Zusatzfunktionen.

Das Flugverhalten ist einstellbar für den Beginner und Fortgeschrittenen Piloten. Ausgestattet mit einer 2,4GHz Fernsteuerung, einem 9-fach-
Stabilisierungssystem und den Sonderfunktionen ist der Galaxy Visitor 2 anderen mini Quadrocopter weit voraus.

9-fach-Kreisel- und Stabilisierungssystem

Das serienmäßige, hochentwickelte 9-fach-Kreisel- und Stabilisierungssystem begeistert den Einsteiger und fortgeschrittenen Piloten gleichermaßen. Es verfügt über insgesamt 9 Sensoren für eine optimale Stabilisierung: ein 3-Achs-Kreiselsystem + 3-Achs-Beschleunigungssensoren + 3-Achs- Feldstärkesensoren. Am Sender können zwei Flugmodi umgeschaltet werden. Im Einsteigermodus fliegt der Galxy Visitor 2 besonders eigenstabil und reagiert gutmütig auf Flugbefehle – ideal zum Erlernen der Steuerung eines Quadrocopters. Im Agilitätsmodus erhöht sich die Wendigkeit und das Flugverhalten wird direkter, präziser und schneller, so wird auch dem fortgeschrittene Piloten nie langweilig. Wer es gerne farbig mag, kann mit optionalen, wechselbare Gehäuseteilen in verschiedenen Farben seinem GALAXY VISITOR 2 eine individuelle Note verleihen. Die serienmäßige Positionsbeleuchtung sorgt für coole Lichteffekte und hilft bei der Ausrichtung des Modells.

Der GALAXY VISITOR 2 bietet die folgenden Sonderfunktionen:

 

„Headless Flight“-FunktionGalaxy Visitor 2 von robbe Bei normaler Steuerung eines ferngesteuerten Helikopters ist die Steuerrichtung immer aus der Sicht des Modells zu sehen d.h. vorwärts, rückwärts und rechts und links bezieht sich auf die Flugrichtung des Modells oder der Sicht des Piloten „im Modell“. Der Nachteil daran liegt im notwendigen Umdenken, wenn man sich selbst zufliegt. Rechts und Links sind nun für den Piloten „im Modell“ und den Pilotenmit der Fernsteuerung genau umgekehrt. Dieser „Konventionelle Flugmodus“ ist gerade für den Einsteiger am Anfang schwer zu beherrschen. Bei einem Quadrocopter kommt noch die Schwierigkeit hinzu, dass es bei solchen Modellen aufgrund der symmetrischen Bauform etwas schwerer ist zu erkennen, wo am Modell vorne und hinten ist. Darum verfügt der GALAXY VISITOR 2 über einen „Intelligenten Steuermodus“ . Wenn das Modell in diesem Steuermodus betrieben wird, beziehen sich immer alle Richtungen auf den Piloten mit dem Fernsteuersender in der Hand. Das bedeutet, dass das Modell immer zum Piloten fliegt, wenn dieser den Nickknüppel zu sich hin zieht, und immer vom Piloten weg, wenn der Nickknüppel nach vorne gedrückt wird. Rechts und Links blebt ebenfalls immer gleich in Bezug auf den Piloten. Wohin die eigentliche Vorderseite des Quadrocopters zeigt, spielt hierbei keine Rolle.

„Auto-Return“ Funktion
Die Auto-Return-Funktion bewirkt, dass das Modell, egal aus welcher Fluglage heraus, sofort automatisch zum Piloten zurückkehrt. Drücken Sie kurz den AUX 1 Knopf an Ihrer Fernbedienung zum Starten der Autoreturn Funktion. Es ist egal, in welchem Flugmodus Sie sich gerade befinden.

„Auto Brake“ Funktion
Der GALAXY VISITOR 2 hat eine automatische Bremsfunktion. Wenn Sie im Vorwärtsflug schlagartig den Roll-/Nickknüppel loslassen, bremst das Modell den Vorwärtsflug vollautomatisch bis zum Schwebezustand ab. Mit dieser Funktion können Zusammenstöße mit Hindernissen vermieden werden.

Futaba Transmitter Ready (FTR) 
Die 2,4GHz Fernsteuerung des GALAXY VISITOR 2 arbeitet nach dem FTR-Standard (Futaba Transmitter Ready). Das bedeutet Sender und Empfänger arbeiten mit dem Futaba S-FHSS Code und sind so kompatibel mit Futaba S-FHSS Fernsteuerungen. Damit kann der GALAXY VISITOR 2 auch direkt mit allen hochwertigen Futaba S-FHSS Fernsteuerungen geflogen werden – ideal für alle Auf- und Umsteiger.

Optional mit Kamera für Bild und Video

Galaxy 2 robbe

Eine optional erhältliche Miniatur Foto- und Videokamera (1-NE252814) mit einer Auflösung von 1280 x 720 Pixel bringt noch mehr Mini-Quadrocopter-Spaß durch ungeahnte Einblicke und Perspektiven.

weitere Quadrocopter

, , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar