Hauptmenue

General Link Modul 2,4GHz für Futaba und anderer Hersteller

General Link – Rady for Future!

GENERAL LINK ist ein Plug-and-Play-Modul mit dem Sie mit Ihrer vorhandenen FUTABA Fernsteueranlage Modelle aus dem Nine Eagles-Lieferprogramm steuern können. Es ist als einzelnes Set zum Nachrüsten oder in Verbindung mit ausgewählten Modellen aus dem Nine Eagles Fortgeschrittenen- und Experten- Modellbereich erhältlich. Kompatibel ist dieses Modul auch mit Sendern der Firmen Spectrum®, Hitec®, Walkera® und Graupner/JR®.

Das GENERAL LINK-Modul kann auch in Verbindung mit älteren 35 oder 40 MHz -Sendern genutzt werden, um daraus eine 2.4 GHz-Anlage zu machen.

Die Spannungsversorgung des GENERAL LINK-Moduls hat eine automatisches Ein- und Ausschaltfunktion. Ist der Sender eingeschaltet, wird die Spannungsversorgung des Moduls beim Anstecken an den Sender automatisch eingeschaltet. Ebenso wird das Modul automatisch ausgeschaltet, wenn der Sender ausgeschaltet wird. (trifft nur auf Kabel C zu! Bei Kabel A + B bzw. den daran angeschlossenen Sendern wird der Sender automatisch eingeschaltet und im PPM-Modus betrieben wenn das Kabel an den Sender angeschlossen wird!

Sender und GENERAL LINK Modul schalten sich aus, wenn das Kabel abgezogen wird! Bei längeren Software- Einstellungsarbeiten am Sender empfehlen wir das Verbindungskabel vom Modul zum Sender zu entfernen. In diesem Fall wird das Modul ebenfalls abgeschaltet. Falls die Betriebsspannung des Moduls unter 3,25V fällt, ertönt ein Warnton. Stellen Sie umgehend den Modellbetrieb ein und laden oder wechseln Sie den Akku.

Technische Daten des Moduls:

  • Betriebsfrequenz: 2400-2483 MHz
  • Spread-Spectrum Mode: DSSS
  • FM-Rate: 250 Kilobit pro Sekunde
  • Kanalanzahl: 6 Kanal
  • Betriebsspannung: 3,3 bis 4,2 V
  • Stromaufnahme: kleiner 150 mA
  • Sendeleistung: 0,01 W
  • Betriebsdauer: ca. 2 Stunden
  • Akustische Warnung nach 5 Minuten ohne Betrieb des Senders.
  • (Optisch! Alle Mode LED blinken gleichzeitig!)

Das Modul kann entweder am Senderbügel oder rückseitig am Sendergehäuse mit Klettverschluss befestigt werden. Siehe hierzu die neben stehenden Abbildungen.

Hubschrauber für General Link

robbe General Link Modull am Sender B2 B3

, , , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar