Hauptmenue

robbe FTR Modelle kompatibel mit S-FHSS General Link Modul

S-FHSS General Link Modul

Das S-FHSS General Link Modul ist ein, preiswertes Set um FUTABA-Anlagen ohne S-FHSS Übertragungssystem oder Fernsteuersender anderer Hersteller mit den neuen robbe FTR-Modellen zu verbinden.

Sendern der Firmen Spectrum®, Hitec®, Walkera® und JR® jetzt kompatibel

  • FUTABA, alle Sender ab 6 Kanälen ohne S-FHSS Übertragungssystem (Sender FF7 erst ab Software-Version 3.F)
  • JR® ZG8
  • SPEKTRUM® DX8, DX7, DX6
  • HITEC® AURORA 9
  • WALKERA® DEVO 8S

Die 2. Generation des robbe/Nine Eagles „General Link-Systems“ nutzt nun das FUTABA-Übertragungssystem S-FHSS.
Modelle mit dem neuen Übertragungssystem erkennt man an der Zusatzbezeichnung „FTR“ (FUTABA Transmitter Ready). Hierbei kann zwischen den Versionen „RTB“ (Ready-To-Bind), also ohne Sender im Lieferumfang oder „RTF“ (Ready To Fly), mit Nine Eagles S-FHSS-Sender im Lieferumfang, gewählt werden.

Lieferumfang:

  • S-FHSS General Link Modul
  • 3 Kabelsätze zum Anschluss des Moduls an Fernsteueranlagen verschiedener Hersteller
  • 3,7V Lipo-Akku zur Stromversorgung des Moduls
  • USB-Ladegerät für 3,7V Lipo-Akku

Technische Daten GL-Modul:

  • Betriebsfrequenz: 2400-2483 MHz
  • Übertragungssystem: S-FHSS
  • FM-Rate: 250 Kilobit pro Sekunde
  • Kanalanzahl: 6 Kanäle
  • Betriebsspannung: 3,3 bis 4,2 V
  • Stromaufnahme: kleiner 150 mA
  • Sendeleistung: 0,1 W
  • Betriebsdauer: ca. 2 Stunden
  • Akustische Warnung nach 5 Minuten ohne Betrieb des Senders
  • (Optisch! Alle Mode LED blinken gleichzeitig!)

Aktueller Preisweitere robbe Module

Montage GL Modul

 

 

General Link Modul S-FHSS 2.4 GHz

, ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar