Hauptmenue

robbe Futaba S.Bus Workshop bei FlyMex Modellbau

S.Bus  Workshop mit robbe Futaba Fachleute bei FlyMex

Besuchen Sie unseren 1.S.Bus Workshop in Zusammenarbeit mit robbe Modellsport.
Termin: 15.11.2011
Beginn : 17,00 Uhr
Wo:  in Bretzfeld bei Modellbau FlyMex
Nur gegen Anmeldung möglich.
Teilnahme: Kostenlos

Anmelden: per Mail  info@flymex.de

Wir Informieren Sie über die umfangreiche Einsatzmöglichkeit des S.Bus Systems im Modellbau mit praktischen Lösungen, vorgestellt durch den Außendienstmitarbeiter von robbe Modellsport.
Da nur etwa 12-15 Teilnehmer je Workshop teilnehmen können, ist eine kostenlose Anmeldung erforderlich.

 

Anschlussbeispiele für
– kleine Modelle
– mittlere Modelle
– große Modelle
– Großflugmodelle mit

PSS Akkuweiche
Laststromangaben, Zubehörempfehlungen
Adressieren von S-BUS Servos, Geräte und Software
Programmierung von S-BUS Servos, Software
Neuer Steckverbinder für Flächenservos
Neue S-BUS Klemm-Adapter in Schneid-Klemmtechnik
Modellverkabelung ohne Löten

Das Verlöten von vielen einzelnen Servokabeln in der Fläche und das
Anbringen von entsprechenden Flächenverbindern ist nicht jedermanns
Sache.
Zudem ist die Arbeit zeitraubend und muss sehr exakt ausgeführt werden.
Außerdem müssen viele Kabel in die Fläche eingezogen werden,
was Gewicht mit sich bringt.
Auch für diese Problematik hat robbe nun eine Lösung Parat –
Die S-BUS-Klemme.
Der vorgehend beschriebene Flächensteckverbinder wird auch mit einem
speziellen 3 x 1mm² Litzenkabel fertig konfektioniert angeboten,
wahlweise mit Flächenstecker oder Flächeneinbaubuchse mit Flansch.
Dieses Kabel wird dann in der Fläche verlegt.
An einer beliebigen Stelle entlang des Kabels kann , über die S-BUSKlemme
ein S-BUS-Servo angeschlossen werden.
Einfach das Kabel zwischen Ober- und Unterteil der Klemme führen
und beide Gehäusehälften fest zusammendrücken.
In wenigen Sekunden ist eine lötfreie Verbindung erstellt.
Dem Servo die entsprechende Kanal-Adresse zuweisen, und an die Klemme anstecken, fertig ist der Servoanschluss.
Die Klemmverbindung stellt eine zuverlässige Strom – und Impulsverbindung zur PSS – Akkuweiche / Empfänger her.
Eine LED zeigt die funktionsfähige Verbindung an.
Die Kabelstärke ist ausreichend auch für ca. 8 Servos in jeder Fläche, zulässiger Dauerstrom 10 A.
Um auch bestehende Analog und Digitalservos mit PWM-Ansteuerung
in dieses System einzubinden, gibt es die S-BUS-Klemme in 2 Ausführungen:
S-BUS-Klemme No. F1690 (blaue LED) für S-BUS Servos
S-BUS-Klemme mit PWM-Adapter No. F1691 (rote LED) für normale
Servos.
Am HUB-4 System mit Limiter und Akkuweiche kann Alternativ zu den
Flächenanschlüssen mit Servobuchsen, das Flächenkabel mit S-BUSKlemme
eingesetzt werden.
Mittels den S-BUS-Klemmen wird die Verbindung vom Kabel zum
Servo hergestellt.
Ohne viel Aufwand in wenigen Minuten die Flächen-Verdrahtung abgeschlossen.
Einfach das S-BUS-Kabel in die Fläche einbringen, S-BUS-Klemme
aufklipsen, Servo anstecken – fertig. Einfach, leicht und sicher –
ohne Lötarbeit.
Der HUB-4 ist für eine Strombelastung von ca. 8 A Dauer / 15 A kurzzeitig ausgelegt. Der Hochstromanschluss ist mit dem
gängigen Hochstromstecker 30 A und 1mm² Silikonanschlusskabel ausgestattet.
Je nach dem wieviele Servos in der Fläche untergebracht sind, ist die Anzahl der S-BUS-Klemmen zu wählen.

Speziell für Modelle mit dünnem Flachenprofi l ist es sinnvoll
eine Kombination der S-BUS-Kabel mit externer Stromversorgung
und Flächensteckverbindung anzubieten.
Die Flächenkabelbuchse (A) besitzt 2 Flansche, wodurch sie einfach
in die Wurzelrippe eingeschraubt werden kann.
Über ein entsprechendes Steckergegenstück wird eine sichere
und leistungsfähige Flächenservo – Verbindung erreicht. Eine
Verriegelungsmechanik (C) sorgt trotz gutem Kontakt für geringe
Kräfte beim Verriegeln und Lösen der Verbindung.
Es stehen Einbaubuchsen mit 2 oder 3 Servoanschlüssen zur
Verfügung.
Die Flächenservos werden mit der entsprechenden -S.BUS Kanalnummer
programmiert und dann einfach an die Buchsen angesteckt.
Der besondere Vorteil auch ist auch hier die lötfreie Verbindungstechnik
welche von jedem Modellbauer leicht installiert werden
kann.
Dieses HUB-4 Kabel ist für eine Strombelastung von ca. 8 A
Dauer / 15 A kurzzeitig ausgelegt.

FlyMex Shop

, , , , , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar